__
__
__

MENÜ
Sie sind hier: Theresienau » Tagespflege » Tagesstruktur

Der Tag in der Tagespflege

Tagestruktur

Das Konzept der ganzheitlichen Betreuung wird durch folgende Angebote in der Tagespflege erbracht:

  • Seniorengerechtes und tagesgastbezogenes Bewegungsangebot, regelmäßige Spaziergänge

  • Tägliche Orientierungsrunden – Bezug zum aktuellen Tagesgeschehen (gemeinsames Lesen der Zeitung, ggf. Diskussion)

  • Spezielle Erinnerungspflege, orientiert an der Biografie der Tagesgäste

  • Gedächtnistraining mit Hilfe methodisch eingesetzter Übungsspiele z. B. zur Wortfindung, Erinnerung, Konzentration usw.

  • Musische Tätigkeiten (Singen, Sitztänze zur Aktivierung, Koordination verschiedener Fähigkeiten, Erhaltung der Lebensfreude)

  • Vor- und Zubereiten von Mahlzeiten unter Einsatz individueller „Erinnerungsschlüssel“ (alte Kochbücher, -geschirr, -gerätschaften)

  • Kreatives Gestalten (Basteln, Malen, Handwerken zur Erhaltung der Sinne, der Feinmotorik und der Lebensfreude)

  • Ausflüge, Veranstaltungsbesuche, auch in Verbindung mit Menschen außerhalb des Tagespflege

  • Religiöse Angebote (Andachten, Besuche von Seelsorgern, Gottesdienste)

  • Kulturelle Angebote (Filmvorführungen in der Tagespflege, Lesekreis)

  • Die Angebote werden jeweils den Bedürfnissen und Möglichkeiten der gesamten Gruppe und des einzelnen Nutzer so angepasst, dass diese mit Lust und Lebensfreude dabei sein können und das Wohlbefinden der Beteiligten gefördert wird. Tagesgäste, die diese Angebote nicht wahrnehmen möchten, haben die Möglichkeit ihren individuellen Interessen nachzugehen.

 

Tagesablauf in der Tagespflege (ungefähr, Abweichungen möglich):

  • 08.15 Uhr: Fahrdienst, Ankunft, Begrüßung

  • 09.00 Uhr: Gemeinsames Frühstück

  • 10.00 Uhr: Gruppenangebote Einzelbetreuung und medizinisch-pflegerische Versorgung

  • 13.00 Uhr: Mittagsruhe

  • 14.00 Uhr: Interessengruppen und Angebote

                                 Ausflüge

  • 15.30 Uhr: Kaffeetrinken

  • 16.00 Uhr: Rückfahrt nach Hause

 

Beschäftigungsangebote

  • Strukturieren den Tagesablauf

  • Trainieren die alltagspraktischen und geistigen Fähigkeiten

  • Fördern die zeitliche, räumliche, situative und personenbezogene Orientierung

 

Therapeutische und rehabilitative Leistungen

  • Verminderung und Verlangsamung der körperlichen und geistigen Abbauprozesse

  • Funktionsverbesserung in Teilbereichen

  • Vermittlung von Lebenssinn und Wohlbefinden

  • Wiedereingliederung in die soziale Gemeinschaft (siehe Entwurf Wochenplan)

     

Mahlzeiten

  • werden überwiegend durch die Profi-Großküche abgedeckt (ausgewogene Ernährung, Diät und Schonkost)

  • Frühstück, Kuchen, aber auch die für Diabetiker nötigen Zwischenmahlzeiten sollen mit den Tagesgästen unter Beachtung der Hygiene und der Fähigkeiten der Klienten ab und zu in eigener Regie zubereitet werden